Der Philharmonische Chor Fürstenfeld

Gegründet 1975, hat sich der Philharmonische Chor Fürstenfeld ein breitgefächertes Repertoire aufgebaut. Neben den großen kirchenmusikalischen Werken wie Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium, Messen von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert, Antonín Dvořák und Ludwig van Beethoven, gehören Giuseppe Verdis Messa da Requiem, Felix Mendelssohn-Bartholdys Paulus, Anton Bruckners Te Deum ebenso dazu wie die Chichester Psalms von Leonard Bernstein oder auch Benjamin Brittens Cantata Misericordium.

Darüber hinaus wurden weltliche Chorwerke wie Joseph Haydns Jahreszeiten, Ludwig van Beethovens 9. Sinfonie, Felix Mendelssohns Die erste Walpurgisnacht oder Carl Orffs Carmina Burana in das Programm des Chores aufgenommen.

 

 

Der Philharmonische Chor Fürstenfeld hat auch eine lange Tradition in der Inszenierung bedeutender Werke der Opernliteratur. So wurden u.a. Aida, Carmen, Die Zauberflöte und zuletzt Zar und Zimmermann auf die Bühne gebracht. Im Jubiläumsjahr 2015 wurden „Die Perlenfischer“ von Georges Bizet mit großer Begeisterung von Kritik und Publikum gefeiert.

 

 

Aber auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz! Mit den traditionellen Faschingskonzerten im Sparkassensaal in Fürstenfeldbruck bietet der Chor musikalisch anspruchsvolles, kurzweiliges Vergnügen während der Faschingssaison der Stadt Fürstenfeldbruck.

 

 

Heinz Große Boymann, der den Chor ab 1976 leitete, übergab 2008 das Dirigat an Thomas Gropper. Von ihm übernahm im Oktober 2014 der Kirchenmusiker, Musikpädagoge und Chordirigent Andreas Obermayer die musikalische Leitung des Chores.

Chor 2014

Singen ist gut für Seele, Geist und Körper.

Wenn auch Sie diese Erfahrung machen möchten, sind Sie herzlich eingeladen, bei einer unserer Proben montags von 19.30 Uhr bis 21.45 Uhr im Vortragsraum / Haus 10, Veranstaltungsforum Fürstenfeld reinzuschnuppern. Rufen Sie uns einfach an: 089 796528 oder schreiben Sie uns (vorstand@philchor-ffb.de). Wir freuen uns auf Sie!

______________________________

Sponsoren:

Allbuyone

ESG

Brauerei Maisach

Stiftung Sparkasse

Furthmuehle

Gustl

Greppmaier

Hotel Post

Spk_logo_rot-1

Spk_logo_rot-1

Notenblatt

Rasch Hecht

Stadtwerke