Kammerchor des Philharmonischen Chores feiert Premiere

40 SängerInnen des Philharmonischen Chores Fürstenfeld präsentieren den Kammerchor mit neuen und alten Werken der klassischen A-Cappella-Chorliteratur.

Einstudierung und musikalische Leitung: Andreas Obermayer

Am Sonntag, den 21. Oktober 2018 präsentiert der Kammerchor sein erstes Programm „Cantate Domino“ in der Pfarrkirche St. Bernhard Fürstenfeldbruck gemeinsam mit Anne Horsch an der Orgel und Dominik Billinger am Kontrabass.

Das Konzert wurde von den rund 150 Zuhörern und Zuhörerinnen mit Begeisterung aufgenommen und der Chor mit einem lang anhaltenden Applaus für seine Leistung belohnt. Weitere Konzerte werden folgen.

 

Repertoire:

Johannes Sebastian Bach: Lobet den Herrn

Johannes Brahms: Schaffe in mir Gott ein reines Herz

Hugo Distler: Wie der Hirsch schreit

Orlando die Lasso: Jubilate Deo

Felix Mendelssohn-Bartholdy:

Richte mich Gott
Hebe deine Augen auf
Denn er hat seinen Engeln befohlen

Vytautas Miškinis: Cantate Domino

Claudio Monteverdi: Cantate Domino

Giovanni Pierluigi da Palestrina: Sicut cervus

Henry Purcell: Hear my prayer

Heinrich Schütz: Herr, wenn ich nur ich habe

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

______________________________

Sponsoren:

 

 

Brauerei Maisach

 

Furthmuehle

 

 

 

Spk_logo_rot-1

 

Notenblatt